Herzlich Willkommen!

Die Private Akademie für Steuerrecht in der Wirtschaft Stuttgart GmbH hat sich zum Ziel gesetzt, das Steuerrecht für Angehörige der steuerberatenden Berufe bzw. einem ähnlichen Adressatenkreis so aufzubereiten, dass der Nutzen für jeden Teilnehmer optimal ist.

Themen des Monat Mai 2016

Teil A: Aktuelle Informationen
INHALT
1. Verhältnis der verdeckten Einlage zur Schenkungsteuer
2. Ehrenamtliche Betreuer (§ 3 Nr. 26b EStG)
3. Betriebsveranstaltungen und Betriebsausgabenabzug
4. Nicht abziehbare Betriebsausgaben als Werbungskosten
5. Nichtanwendungserlass zur Sperrwirkung der DBA
6. Neuer Vorläufigkeitskatalog
7. Aktuelles zur Verlustabzugsbeschränkung des § 8c KStG
8. Abgabe von Lebensmitteln an Tafelläden
9. Realisationszeitpunkt bei Verlusten nach § 17 Abs. 4 EStG
10. Darlehensverluste und Bürgschaftsinanspruchnahmen bei einem Arbeitnehmer
11. Fahrtkosten bei den Vermietungseinkünften
12. Außergewöhnliche Belastungen – Update zu Zivilprozesskosten

Themen des Monats April 2016

Teil A: Aktuelle Informationen
INHALT
1. Gewinnrealisierung bei Abschlagszahlungen – Die Verwaltung rudert zurück
2. Ausscheiden gegen Übernahme eines Teilbetriebs als Realteilung
3. Das Vorabgewinnmodell auf dem Prüfstand
4. Abzinsung von Rückstellungen für Altersversorgungsverpflichtungen in der Handelsbilanz
5. Dreiecksfahrten bei Unternehmern
6. Arbeitszeitkonto für Gesellschafter-Geschäftsführer als vGA
7. Verfassungsmäßigkeit von § 8 Nr. 1 GewStG
8. Unschädlichkeit der Auszahlung einer Abfindung in zwei Teilzahlungen
9. Vorweggenommene Werbungskosten aus V+V: Feststellung der Bebauungs- und Vermietungsabsicht
10. Beitrag zu Risiko-Lebensversicherung keine Werbungskosten aus V+V
11. Zinszahlungen des ehemaligen Gesellschafters einer V+V-GbR
12. Höhe der Kinderfreibeträge im Jahr 2014 – ein Thema eskaliert!

Themen des Monats März 2016

Teil A: Aktuelle Informationen
INHALT
1. Häusliches Arbeitszimmer: Kein Abzug für Arbeitsecken oder privat
mitbenutzte Räume
2. Aufstockung von Investitionsabzugsbeträgen nach § 7g EStG
3. Kaufpreisaufteilung beim Immobilienerwerb
4. Nachträglicher Schuldzinsenabzug bei Vermietung und Verpachtung auch
ohne vorzeitige Kündigung der Finanzierung
5. Kein Abzug „finaler“ Auslandsverluste?
6. Abschluss einer erstmaligen Berufsausbildung oder eines Erststudiums
7. Personengesellschaften: Gutschrift auf dem Kapitalkonto II ist Einlage
8. Burnout-Behandlung: Keine Werbungskosten
9. Veräußerungsgewinn nach § 17 EStG bei Aktientausch: Gefallener
Börsenkurs wirkt zurück
10. Haushaltsnahe Dienstleistungen: Hausnotrufsystem begünstigt
11. Kapitalisierungsfaktor für das vereinfachte Ertragswertverfahren und für
lebenslängliche Nutzungen und Leistungen
12. Firmenwagen von Arbeitnehmern: Leasingsonderzahlung und Nutzung für
andere Einkunftsarten
13. Gesetzentwurf zur Förderung des Mietwohnungsneubaus

Skript Dezember 2013 (als Beispiel)

1. AIFM-Steueranpassungsgesetz erneut eingebracht
2. Teileinkünfteverfahren bei Forderungsverlusten und verbilligten Nutzungsüberlassungen
3. Einbringungen in Personengesellschaften mit Gutschrift auf einem Darlehenskonto
4. Personengesellschaften: Übertragungen zwischen Schwestergesellschaften
5. Übertragung von Wirtschaftsgütern bei einer Ein-Mann-GmbH & Co. KG.
6. Minderung einer Rückstellung wegen künftiger Vorteile
7. Berechnung von Pensionsrückstellungen bei gewinn- abhängigen Pensionsleistungen0
8. Steuerliche Behandlung der neuen Rechtsform PartGmbB
9. Überlassung mehrerer Kfz an Arbeitnehmer
10. Lohnsteuerliche Behandlung von Betriebsveranstaltungen
11. Pauschaler Kilometersatz verfassungsgemäß
12. Keine 44 €-Freigrenze mehr für Zukunftssicherungsleistungen
13. Reisekosten ab 2014; neue Pauschalen für Auslandsreisen
14. Anschaffungsnebenkosten bei unentgeltlichem Erwerb
15. Zuwendungsbestätigungen
16. Anrechnung ausländischer Steuern
17. Handwerkerleistungen: Barzahlung bleibt tabu!

Skript herunterladen

Präsentation herunterladen